Tanzexzess Volume II

Rund 50 Personen kamen zum Essen, etwas mehr als 60 zum Tanzen. Der Tanzexzess 2008 war wiederum ein Erfolg. Joy zauberte einmal mehr beim Essen, DJ Gadi auf dem Plattenteller. Toll, dass so viele Besucherinnen und Besucher den Weg in die Arena fanden und die Arena zum Tanzen nutzten. DJ Gadi fand mit seinem Stil guten Anklang beim Publikum. Das Ambiente war einmal mehr gediegen. Zudem verzauberte Barkeeper Othmi mit seinen legendären Caiprinhas! Ein herzliches Dankeschön an alle, besonders auch an die Truppe des Kultourfoehns, die jeweils im Hintergrund rackert. Das Quartett scheint bestens zu harmonieren, obwohl Erich nicht immer sicher ist, dass er in dieser Truppe überhaupt Kollegen hat… Kurzum: Der Tanzexzess 2008 war einmal mehr gediegen. Wetten dass es auch im 2009 ein Revival gibt?